Reisezeit ab:
. .
  
Dauer:
Tage
  
Produktgruppe:
  

Warenkorb

0.00 € (0 Stk.)

zur Kassa


Reise Nr.: 1242
 
 
 
Mosel Radtour: Trier - Koblenz 6 Tage
(Doppelzimmer)
  365.00 €     30.04.2020  -  11.05.2020
  425.00 €     08.05.2020  -  29.06.2020
  440.00 €     26.06.2020  -  08.10.2020
Preis pro Aufenthalt/Person

Bitte Preis/Termin wählen! Zur Buchung.
Bitte Preise/Termin wählen. Zur Mail-Anfrage.
   
 
Eine Radreise an der Mosel, dort, wo Frankreich, Luxemburg und Deutschland aufeinander treffen, finden Sie das Moseltal mit seinen vielen Windungen, seinen Weinbergen, Wäldern, Festungen, Schlössern und malerischen Dörfern die einzigartig in Europa sind. Erfahren Sie auf insgesamt 260 km, im wahrsten Sinne des Wortes, die über 2.000 Jahre währende Geschichte des Moseltales.
Genießen Sie einen Radurlaub, in der bekanntesten deutschen Weinbauregion und an einem der schönsten Flussläufe zugleich. Testen Sie, ob die leichten, fruchtigen Moselweine halten, was sie versprechen und bummeln Sie nach Herzenslust durch die engen Gassen der entzückenden Dörfer und die prächtigen Straßen weltberühmter Städte. Massive Steinhäuser und zierliche Fachwerkhäuser sind im Moselland keine Seltenheit, sondern vielmehr die Regel.

Tourenprofil: Individuelle Tour -6 Tage / 5 Nächte - ca. 204 km. Einheitlich markierter, ebener Radweg. Ab Cochem radeln Sie an bzw. nahe einer Straße. Alle Tagesetappen oder Teilstrecken können per Bahn (neben dem Radweg verläuft großteils die Bahnlinie) oder per Schiff überbrückt werden.

Sie buchen ein Bestseller Reisen Partnerprodukt.
Tägliche Anreise von April bis Oktober. Keine Anreise Rhein in Flammen





Detaillierte Anreiseinformationen erhalten Sie mit Ihren sogenannten "Anreiseinfos" ca. 1 Monat vor Anreise.
Leistungen:
- 5 Übernachtungen mit Frühstück in 3 Sterne Hotels
- Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel inkl. Haftung bis Euro 700,- / Person
- Rückfahrt Koblenz - Trier per Bahn
- Satteltaschenverleih - auch bei kundeneigenen Rädern
- Infopaket mit Karten, Stadt- und Schifffahrtsplänen
- 7-Tage-Service-Hotline
Extra: Ortstaxen

Zusatznächte und Kinderermäßigung auf Anfrage. Preise und Infos zu Zusatzleistungen wie z.B. Einzelzimmer finden Sie auf der Produktstartseite unter "Weitere Leistungen". Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung. Fragen Sie bei der Buchung danach, wir schließen diese gerne für Sie ab.


1. Tag: Individuelle Anreise nach Trier
Anreise nach Trier. Parkplatz nahe beim Hotel (ca. Euro 6,50 pro Tag). Ausgabe der Reiseunterlagen. Bei zeitiger Anreise empfehlen wir eine Schiffsrundfahrt auf der Mosel, bei dern man erste Eindrücke sammelt (1 Stunde) Nicht inklusive! Anreise nach Koblenz möglich, die Ticketnummer des Bahntickets zum Ausdruck am Ticketschalter wird zugesandt. Keine Transfers zum / vom Bahnhof!
Bitte bei Buchung bekannt geben!

2. Tag: Trier - Trittenheim/Neumagen-Dhron (ca. 40/45 km)
Heute führt Sie der Radweg über Schweich (Fährturm) und Longuich (Überreste der römischen Burg Villa Urbana) nach Trittenheim. Dieser malerische Ort liegt direkt an einer der zahlreichen Moselschleifen und ist gesäumt von Weinbergen (Weinlehrpfad). Weiter nach Neumagen-Dhron (ältester Weinbauort Deutschlands).

3. Tag: Trittenheim/Neumagen-Dhron - Zell (ca. 60/65 km)
Das Landschaftsbild bestimmen die zahlreichen Moselschleifen. Durch malerische Weinberge erreichen Sie Bernkastel-Kues. Vom Radweg aus bereits sichtbar sind die Burg Landshut (rechte Moselseite, aufgrund des steilen Anstiegs ist die Burg nur zu Fuß empfehlenswert, ca. 45
Gehminuten) und die schönen Fachwerkhäuser von Kues. (Siedlung aus der Jungsteinzeit) Sehenswert sind der von Fachwerkhäusern gesäumte Marktplatz. Mosel-Weinmuseum inkl. Vinothek! Weiter geht es nach Traben-Trarbach. (Ruine Grevenburg, alte Stadtmauer) und in eine der größten Weinbauregionen an der Mosel, nach Zell.

4. Tag: Zell - Cochem (ca. 40 km)
Der Weg führt über Bullay vorbei an der Klosterruine Stuben (rechte Moselseite - für eine kurze Besichtigung wechseln Sie vor Bremm die Moselseite, ein Radweg führt Sie direkt zur Ruine retour geht's auf gleichem Weg.) Bremm liegt am Fuße des steilsten Weinberges Europas, des
Calmonts (65-76 % Steigung). Entlang weiterer Moselschleifen erreichen Sie Beilstein (hoch über dem Ort ragt die imposante Burgruine Metternich). Weiter ins heutige Etappenziel Cochem, (Reichsburg).

5. Tag: Cochem - Koblenz (ca. 49 km)
Vorbei an Klotten (Burgruine Coraidelstein) und Treis-Karden (Stiftsmuseum mit Stiftskirche) weiter nach Moselkern (sehenswerte Burg Eltz) Vorbei an der Burg Bischofstein und Hatzenport (Fährturm), sowie der Burg Thurant erreichen Sie die Weinbaudörfer Kobern-Gondort und Güls. Hoch über dem Deutschen Eck in Koblenz ragt das gigantische Reiterstandbild Kaiser Wilhelm I über dem Zusammenschluss von Mosel und Rhein.

6. Tag: Rückfahrt Koblenz-Trier, individuelle Heimreise oder Verlängerung
Rückfahrt per Bahn täglich möglich. Eigene Räder können selbst transportiert werden!
Radmitnahme von Mo - FR ab 9 Uhr kostenfrei, Sa und So durchgehend kostenfrei.
Abgabe der eigenen Räder bis 16.30 Uhr am Vortag der Rückreise im Hotel in Koblenz. Die Räder stehen dann am nächsten Tag ab ca. 10 Uhr im Hotel in Trier bereit. Anmeldung bei Buchung erforderlich,
Euro 24,- ohne Transportversicherung (Der Transport des Rades erfolgt auf Kundenrisiko, für ev. Schäden während des Transportes wird nicht gehaftet.)
Eine Radreise an der Mosel, dort, wo Frankreich, Luxemburg und Deutschland aufeinander treffen, finden Sie das Moseltal mit seinen vielen Windungen, seinen Weinbergen, Wäldern, Festungen, Schlössern und malerischen Dörfern die einzigartig in Europa sind. Erfahren Sie auf insgesamt 260 km, im wahrsten Sinne des Wortes, die über 2.000 Jahre währende Geschichte des Moseltales.
Genießen Sie einen Radurlaub, in der bekanntesten deutschen Weinbauregion und an einem der schönsten Flussläufe zugleich. Testen Sie, ob die leichten, fruchtigen Moselweine halten, was sie versprechen und bummeln Sie nach Herzenslust durch die engen Gassen der entzückenden Dörfer und die prächtigen Straßen weltberühmter Städte. Massive Steinhäuser und zierliche Fachwerkhäuser sind im Moselland keine Seltenheit, sondern vielmehr die Regel.

Tourenprofil: Individuelle Tour -6 Tage / 5 Nächte - ca. 204 km. Einheitlich markierter, ebener Radweg. Ab Cochem radeln Sie an bzw. nahe einer Straße. Alle Tagesetappen oder Teilstrecken können per Bahn (neben dem Radweg verläuft großteils die Bahnlinie) oder per Schiff überbrückt werden.

Sie buchen ein Bestseller Reisen Partnerprodukt.
Webshop by www.trade-system.at