Reisezeit ab:
. .
  
Dauer:
Tage
  
Produktgruppe:
  

Warenkorb

0.00 € (0 Stk.)

zur Kassa


Reise Nr.: 2884
 
 
 
10 Tage Salzkammergut Salzburg Radferien
(Doppelzimmer)
  695.00 €     24.04.2020  -  09.07.2020
  750.00 €     01.07.2020  -  09.09.2020
  695.00 €     01.09.2020  -  18.10.2020
Preis pro Aufenthalt/Person

Bitte Preis/Termin wählen! Zur Buchung.
Bitte Preise/Termin wählen. Zur Mail-Anfrage.
   
 
Salzburger Land - 6 Seen Radferien im Salzkammergut. Sie radeln von der Festspielstadt Salzburg durch die wunderschöne Seenregion zur ehemaligen Kaiserstadt Bad Ischl. Dazwischen fahren Sie durch bekannte Ferienorte wie Mondsee, Gmunden oder St. Wolfgang. Die abwechslungsreiche Landschaft mit Ihren Seen, Flüssen und Bergen bietet täglich ein wunderbares Panorama. Ein Höhepunkt ist sicherlich das Weltkulturerbe Hallstatt Dachstein, wo sich die kleinen Häuser an die Berghänge schmiegen und wo die Kultur schon mehr als 3.000 Jahre alt ist. Einige von Ihnen haben sicherlich vom Narzissenfest gehört und daher machen Sie einen Tagesausflug ins bekannte Ausseerland.

Wer Kultur liebt, der findet auf dieser Tour eine perfekt Kombination - Salzburg mit den Festspielen, das Salzkammergut mit seiner Kaisergeschichte und natürlich das regionale Brauchtum, dass Sie auf der Speisekarte der Gasthäuser wieder finden werden. Freuen Sie sich auf eine einzigartige Rundfahrt

Tourenprofil: Die Radwege führen Sie großteils entlang der Seen und Flüsse von Ort zu Ort. Kleinere Steigungen gibt es zwischen den Seen, die sich jedoch gut bewältigen lassen. Sie radeln ca. 50 km pro Tag. Je nach Tag können Sie die Etappe mit Schiff oder Bahn abkürzen.

Sie buchen eine Bestseller Reisen Tour.

Tägliche Anreise von April bis Oktober.


An/Abreise Wolfgangsee (Abersee, Strobl oder St. Wolgang)
Leistungen:
- 7 Nächte in 3 Sterne Hotels/Gasthöfen
- 2 Nächte im 4 Sterne Hotel
- 9 x Frühstück
- Gepäcktransfer
- Tourenbuch
- Zugkarte Salzburg - Oberhofen mit Rad
- Gps Daten
Extra: Fähre Wolfgangsee, Parkplatz, Ortstaxe

Preise für Zusatzleistungen wie z.B. Einzelzimmer finden Sie unter "Weitere Leistungen". Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseversicherung. Gerne senden wir Ihnen die Angebote der Europäischen Reiseversicherung zu bzw. können Sie die Reiseversicherungen gleich mitbuchen. Bitte beachten Sie die AGB's und die Informationen zur Pauschalreiserichtlinie im Menüpunkt "Fragen und Antworten".



1. Tag: Anreise Wolfgangsee (oder Mondsee)
Im Starthotel werden Ihre Reiseunterlagen hinterlegt. Wenn Sie ein Leihrad gebucht haben, dann finden Sie dieses mit Ihrem Namen bei den Radabstellplätzen des jeweiligen Hotels. Übernachtung in Abersee/St. Gilgen oder Strobl

2. Tag: Kleine Wolfgangsee Rundfahrt, ca. 23 km
Radeln Sie entlang der Bahntrasse und See durch das Blinklingmoos nach Strobl. Weiter geht's nach Weissenbach und zur historischen Grenze zwischen Salzburg und Österreich. Eine kurze Rast beim Gasthof zur Wacht und weiter geht es entlang der Ischl nach St. Wolfgang, wo Sie ev. mit der Schafbergbahn hochfahren. Mit der Fähre queren Sie den See und sind zurück in Abersee.

3. Tag: Wolfgangsee - Mondsee - Salzburg, 49 km
Sie folgen der ehemaligen Ischlerbahntrasse von Bad Ischl nach Salzburg. Leider kann man nicht die gesamte Strecke entlang der Bahnlinie fahren aber auch die Radwege sind ausgezeichnet. Zuerst fahren Sie zum Mondsee, wo Sie jetzt entlang des Ufers radeln. Anschließend folgen Sie der Fuschler Ache nach Thalgau, wo ein kurzer steiler Anstieg wartet. Anschließend geht es fast 15 km talwärts bis nach Salzburg. Vor Ihnen sehen Sie die Berge im Hintergrund von Salzburg und teilweise sogar die Loferer Steinberge. Übernachtung Salzburg

4. Tag: Ruhetag in Salzburg oder Radtour zu den Sehenswürdigkeiten
Salzburg ist sehr gut mit Radwegen erschlossen und eine schöne Tour wäre entlang der Salzach zum Schloss Hellbrunn und durch die Hellbrunner Allee in die Altstadt.

5. Tag: Oberhofen - Mondsee - Attersee/Attergau, 49 km
Mit dem Zug verlassen Sie Salzburg in die Seenregion. Gleich nach Oberhofen kommen Sie zum ruhigen Irrsee und zum bekannteren Mondsee. Sehenswert sind der Dom von Mondsee und der schöne Marktplatz. Entlang des Seeufers radeln Sie hinüber zum Attersee, wo es dann etwas aufwärts zum ländlichen Attergau geht. Übernachtung Attergau/St. Georgen

6. Tag: Attersee/Attergau - Traunsee, 45 km
Heute radeln Sie durch das Aurachtal hinüber zum Traunsee, wo es kleinere Steigungen und viele Abfahrten gibt. In Gmunden sollten Sie unbedingt am Marktplatz eine Rast einlegen, damit Sie den Ausblick über den Seen, die wunderbare Seepromenade und die Altstadt genießen können. Ein Höhepunkt ist immer auch das Seeschloß Ort, dass viele aus der TV Serie kennen. Gemütlich radeln Sie entlang des Traunsees nach Traunkirchen und weiter bis nach Ebensee. Übernachtung Traunkirchen oder Ebensee

7. Tag: Traunsee - Hallstättersee, 30 bis 40 km
Je nach Übernachtungsort folgen Sie dem Seeufer bis Ebensee und anschließend der Traun in die ehemalige Kaiserstadt Bad Ischl. Nehmen Sie sich Zeit für die Kaiservilla und den Hofzuckerbäcker Zauner, wo Sie ausgezeichnete Leckereien bekommen. Anschließend folgen Sie der Traun weiter in Weltkulturerbe Hallstatt Dachstein. Übernachtung Bad Goisern oder Hallstatt

8. Tag: Rundfahrt Hallstatt, 30 km
Radeln Sie entlang der Traun und dem Seeuferweg Hallstättersee nach Obertraun. Wer möchte, kann sich hier die berühmten Dachstein Höhlen ansehen. Anschließend radeln Sie weiter nach Hallstatt, das Zentrum vom Weltkulturerbe. Mit der Fähre queren Sie den See und radeln aum Seeuferweg zurück nach Bad Goisern. Übernachtung Hallstatt oder Bad Goisern

9. Tag: Hallstatt/Bad Goisern - Bad Ischl - Wolfgangsee, 30 bis 40 km
Mit der Fähre queren Sie den Hallstättersee und radeln entlang des Ostuferweges nach Bad Goisern. Hier folgen Sie dann der historischen Salzleitung in die Kaiserstadt Bad Ischl, wo Sie neben der Kaiservilla auch die Köstlichkeiten des K. und K. Hofzuckerbäckers Zauner kosten sollten. Auf der Römerstraße fahren Sie zum Wolfgangsee, wo Sie schon von weiten den Schafberg sehen können. Übernachtung Strobl oder Abersee

10. Tag: Abreise
Salzburger Land - 6 Seen Radferien im Salzkammergut. Sie radeln von der Festspielstadt Salzburg durch die wunderschöne Seenregion zur ehemaligen Kaiserstadt Bad Ischl. Dazwischen fahren Sie durch bekannte Ferienorte wie Mondsee, Gmunden oder St. Wolfgang. Die abwechslungsreiche Landschaft mit Ihren Seen, Flüssen und Bergen bietet täglich ein wunderbares Panorama. Ein Höhepunkt ist sicherlich das Weltkulturerbe Hallstatt Dachstein, wo sich die kleinen Häuser an die Berghänge schmiegen und wo die Kultur schon mehr als 3.000 Jahre alt ist. Einige von Ihnen haben sicherlich vom Narzissenfest gehört und daher machen Sie einen Tagesausflug ins bekannte Ausseerland.

Wer Kultur liebt, der findet auf dieser Tour eine perfekt Kombination - Salzburg mit den Festspielen, das Salzkammergut mit seiner Kaisergeschichte und natürlich das regionale Brauchtum, dass Sie auf der Speisekarte der Gasthäuser wieder finden werden. Freuen Sie sich auf eine einzigartige Rundfahrt

Tourenprofil: Die Radwege führen Sie großteils entlang der Seen und Flüsse von Ort zu Ort. Kleinere Steigungen gibt es zwischen den Seen, die sich jedoch gut bewältigen lassen. Sie radeln ca. 50 km pro Tag. Je nach Tag können Sie die Etappe mit Schiff oder Bahn abkürzen.

Sie buchen eine Bestseller Reisen Tour.

Webshop by www.trade-system.at