Reisezeit ab:
. .
  
Dauer:
Tage
  
Produktgruppe:
  

Warenkorb

0.00 € (0 Stk.)

zur Kassa


Reise Nr.: 3565
 
 
 
Apulien & Basilicata Radreise
(Doppelzimmer)
  690.00 €     15.03.2019  -  30.06.2019
  690.00 €     01.09.2019  -  30.10.2019
Preis pro Aufenthalt/Person

Bitte Preis/Termin wählen! Zur Buchung.
Bitte Preise/Termin wählen. Zur Mail-Anfrage.
   
 
Eine Radreise in die Geschichte und die Stille Süditaliens nach Apulien. Sie beginnen von der Hochebene der Murgia und nachdem Sie den Hafen und die bezaubernde Kathedrale von Trani besichtigt haben, besuchen Sie das Castel del Monte, welches über eine geheimnisvolle achteckige mittelalterliche Burg verfügt. Weiter nach Venosa, einer schon in der Römerzeit bekannten Stadt und Melfi. Nach der Fahrt durch die Weinberge des Vulture radeln Sie in Richtung Süden, entlang von Straßen, die von Weizenfeldern umgeben sind.

Die abschließende Etappe der Tour ist in Matera, in den Sassi, wo Sie die alten Stadtteile der Höhlewohnungen besichtigen werden. Jeden Tag entdecken Sie lokale Kunstschätze und probieren die vielfältige Küche und Produkte aus den jeweiligen Städten. Oft werden Sie den Eindruck haben, zurück in der Zeit zu reisen.

Tourenprofil: Individuelle Tour - 8 Tage / 7 Nächte - ca. 280 km. Die Etappen sind leicht zu radeln und kleinere Anstiege überwinden Sie ohne Probleme. Sie radeln großteils auf kleinen Nebenstraßen, täglich zwischen 40 und 65 km (3-6 Stunden).

Sie buchen ein Bestseller Reisen Partnerprodukt.

Tägliche Anreise von März bis Juni und September bis Oktober


Detaillierte Anreiseinformationen erhalten Sie mit Ihren sogenannten "Anreiseinfos" ca. 1 Monat vor Anreise.

Transfers:
von Bari nach Trani bzw. von Matera nach Bari auf Anfrage. Reservierung erforderlich
Leistungen:
- 5 Übernachtungen in 3 und 4 Sterne Hotels mit Frühstück
- 2 Nächte in komfortablen Bauernhöfen mit Frühsstück
- Gepäcktransfer von Unterkunft zu Unterkunft
- Tourenkarten und Informationsmaterial
- Hotline
Extra: Die Hotelsteuer ist vor Ort zu bezahlen

Zusatznächte auf Anfrage. Sie können alle Zusatzleistungen / Zimmervariationen beim Buchungsvorgang mitbuchen. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung. Fragen Sie bei der Buchung danach, wir schließen diese gerne für Sie ab.



1. Tag: Individuelle Anreise nach Trani
Wunderbare Stadt am Meer. Die "weiße Kathedrale" direkt am Meer ist eines der schönsten Kunstwerke des Landes. Auch sehenswert sind: die deutsche Stauferburg, welche von Friedrich II. von Hohenstaufen erbaut worden ist, der alte Hafen, uvm. Wir empfehlen Ihnen in einem der kleinen Restaurants nahe dem Hafen zu essen. Trani ist bekannt für Ihre Fischküche. Übernachtung Trani.

2. Tag: Trani - Castel del Monte - Alta Murgia (ca. 38 km)
Sie radeln durch die Olivenfelder zum Castel del Monte, das von Friedrich II erbaut wurde. Es gehört zum Unesco Weltkulturerbe und ein wunderbares Beispiele mittelalterlicher Architektur. Anschließend Sie zum Hotel. Übernachtung Alta Murgia.

3. Tag: Alta Murgia - Venosa (ca. 55 km)
Sie radeln heute von Puglia nach Basilicata. Venosa, der Stadt Horazio, wo der lateinische Dichter Orazio des "Carpe Diem" (genieße den Tag) geboren worden ist. Wir empfehlen Ihnen, die Abteikirche der Heiligen Dreifaltigkeit zu besuchen und dort die Gräber der Normannen und wertvolle Fresken zu besichtigen. Unterbringung auf einem Bauernhof in Venosa.

4. Tag: Venosa - Monte Vulture - Venosa (ca. 45 km)
Heute machen Sie einen Ausflug in die Region des Monte Vulture. Hier befindet sich das berühmte Weinanbaugebiet, wo der Wein "Aglianico" und ausgezeichnetes Olivenöl produziert werden. Nicht weit entfernt liegt Melfi, Sitz eines wunderschönen Schlosses aus der Normannenzeit mit sieben großen Türmen. Vorbei an Kastanienbäumen und Mischwäldern erreichen Sie einen lokalen Weinkeller. Hier können Sie an einer Weinprobe teilnehmen. Rückkehr nach Venosa über die Hügellandschaften und die Weinkellereien von Barile und Ginestra. Übernachtung in Venosa.

5. Tag: Venosa - Bradano Flusstal - Bufalara (ca. 40 km + 40 min. Transfer)
Die sanften Landschaften des Bradano-Hochtals, umgeben von Weinbergen und kleinen Dörfern, bringen Sie nach Palazzo S. Gervasio, Banzi und Genzano di Lucania. Manchmal fühlt man sich dabei in ein früheres Jahrhundert versetzt. In Genzano erwartet Sie der Bus für den Transfer zu den Hügeln von Bufalara. Die Farben der Landschaft, ihre Stille und die menschliche Wärme, die von den Einheimischen entgegen gebracht wird, werden Sie verzaubern. Unterbringung auf einem Bauernhof in Bufalara (Grottole).

6. Tag: Bufalara - Der See von San Giuliano und die Hügel von Matera (ca. 45 km)
Die Tour führt Sie entlang der schönen und einsamen Straßen am See von San Giuliano, einer beschaulichen Oase, Ziel von Wandervögeln aus dem fernen Afrika. Halten Sie an, um den Flamingos, Kormoranen, Störchen und Fischreihern zuzuschauen. Entlang des Flusses Bradano kommen Sie nach Matera. Übernachtung in Matera.

7. Tag: Matera - Park der Felsenkirchen- Matera (ca. 40 km)
Eine ganz besondere Faszination geht vom Park der Felsenkirchen im Hinterland Materas aus. Dieser Park besitzt herrliche Naturwunder und viele historische Zeitzeugen. Auf dem Weg halten Sie auf einem Bauernhof für ein Picknick und einen Sprung in den Pool an. Nach der Pause weiter zum mittelalterlichen Städtchen Montescaglioso. Die schöne Benediktinerabtei aus dem Mittelalter ist einen Besuch wert. Rückkehr nach Matera und Übernachtung.

8. Tag: Individuelle Abreise
Eine Radreise in die Geschichte und die Stille Süditaliens nach Apulien. Sie beginnen von der Hochebene der Murgia und nachdem Sie den Hafen und die bezaubernde Kathedrale von Trani besichtigt haben, besuchen Sie das Castel del Monte, welches über eine geheimnisvolle achteckige mittelalterliche Burg verfügt. Weiter nach Venosa, einer schon in der Römerzeit bekannten Stadt und Melfi. Nach der Fahrt durch die Weinberge des Vulture radeln Sie in Richtung Süden, entlang von Straßen, die von Weizenfeldern umgeben sind.

Die abschließende Etappe der Tour ist in Matera, in den Sassi, wo Sie die alten Stadtteile der Höhlewohnungen besichtigen werden. Jeden Tag entdecken Sie lokale Kunstschätze und probieren die vielfältige Küche und Produkte aus den jeweiligen Städten. Oft werden Sie den Eindruck haben, zurück in der Zeit zu reisen.

Tourenprofil: Individuelle Tour - 8 Tage / 7 Nächte - ca. 280 km. Die Etappen sind leicht zu radeln und kleinere Anstiege überwinden Sie ohne Probleme. Sie radeln großteils auf kleinen Nebenstraßen, täglich zwischen 40 und 65 km (3-6 Stunden).

Sie buchen ein Bestseller Reisen Partnerprodukt.

Webshop by www.trade-system.at