Reisezeit ab:
. .
  
Dauer:
Tage
  
Produktgruppe:
  

Warenkorb

0.00 € (0 Stk.)

zur Kassa


Reise Nr.: 3830
 
 
 
Donau 10 Tage Passau - Wien Radtouren
(Einzelzimmer)
  805.00 €     01.10.2019  -  13.10.2019
  905.00 €     10.04.2020  -  22.04.2020
  805.00 €     14.04.2020  -  09.05.2020
  905.00 €     01.05.2020  -  26.05.2020
  930.00 €     18.05.2020  -  23.06.2020
  905.00 €     15.06.2020  -  14.07.2020
  930.00 €     06.07.2020  -  15.09.2020
  905.00 €     07.09.2020  -  09.10.2020
Preis pro Aufenthalt/Person

Bitte Preis/Termin wählen! Zur Buchung.
Bitte Preise/Termin wählen. Zur Mail-Anfrage.
   
 
Donau Radtouren von Passau nach Wien in 10 Tagen. Der Donauradweg ist Europas erster Radfernweg, wohl auch einer der schönsten. Sie starten in der Dreiflüssestadt Passau und radeln vorbei an den Südhängen des Bayerischen Waldes, den längsten Hang- und Schluchtwäldern Mitteleuropas. Durch die Schlögener Schlinge kommen Sie in die Weiten des Eferdinger Beckens sowie des Machlandes. Vorbei an den sonnigen Terrassen der Wachau gelangen Sie durch das Tullner-Becken, einem Weinbau- und Ackerbaugebiet, stets die Ausläufer des Wienerwaldes vor Augen nach Wien.

Tourenprofil: Individuelle Tour - 10 Tage / 9 Nächte - ca. 322km
Von 312 m Seehöhe führt die Route stets den Nibelungenstrom entlang, verkehrsfrei und eben/leicht bergab bis zum Ziel auf 183 m Seehöhe. Für diese Radtour reicht eine durchschnittliche Kondition aus.

Sie buchen ein Bestseller Reisen Partnerprodukt.

Tägliche Anreise von April bis Oktober


Anreise Passau. Rücktransfer von Wien per Bus bzw. Bahn. Rücktransfer kundeneigener Räder gegen Aufpreis möglich.
Leistungen:
- 9 Übernachtungen in 3 und 4 Sterne Hotels mit Frühstück
- Privatparkplatz in Passau (unbewacht)
- Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel inkl. Versicherung bis Euro 700,- pro Person
- Donau Card
- Bus/Bahn-Rückfahrt Wien - Passau
- Infopaket mit Tourenkarte
- GPS Daten der Route auf Wunsch
- Satteltaschenverleih (auch für die eigenen Räder / 1 pro Zimmer)
- 7-Tage-Service-Hotline
Extras: Ortstaxe

Preise für Zusatzleistungen wie z.B. Einzelzimmer finden Sie unter "Weitere Leistungen". Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseversicherung. Gerne senden wir Ihnen die Angebote der Europäischen Reiseversicherung zu bzw. können Sie die Reiseversicherungen gleich mitbuchen. Bitte beachten Sie die AGB's und die Informationen zur Pauschalreiserichtlinie im Menüpunkt "Fragen und Antworten".


1. Tag: Individuelle Anreise nach Passau
Passau - Bischofstadt mit Dom und größter Kirchenorgel der Welt; Ausgabe des Infopakets und der Leihräder (falls gebucht). Parkplatz unbewacht (auf umzäunten Grundstück) nahe dem Hotel inklusive. Tiefgaragenparkplatz nahe Bahnhof möglich (ca. Euro 5,-/Tag, zahlbar vor Ort).

2. Tag: Passau - Schlögen (ca. 43 km)
Radtour von Passau über Obernzell (Schloss Engelhartszell, Abtei) nach Schlögen. Dreiflüsse-Stadtrundfahrt möglich, diese Stadtrundfahrt kann auch bereits am Anreisetag gemacht werden.

3. Tag: Schlögen - Linz (ca. 55 km)
Radtour von Schlögen über Kaiserau und Aschach nach Linz. Wunderschöne Route durch die Schlögener Schlinge, wo Sie in den Landgasthöfen eine Rast einlegen können. Anschließend radeln Sie durch das Eferdinger Becken in die Landeshauptstadt Linz.

4. Tag: Ruhetag in Linz
Machen Sie eine Schifffahrt, fahren Sie hoch zum Pöstlingberg, besuchen Sie ein Museum oder sehen Sie sich die Stahlwelt Linz an.

5. Tag: Linz - Grein/Ardagger (ca. 63 km)
An der Donau entlang radeln Sie durch das Machland und über das Kraftwerk zur anderen Donauseite nach Mauthausen. Vorbei am Schloss Wallsee radeln Sie in den Strudengau nach Grein/Ardagger oder Bad Kreuzen, wo Sie heute übernachten (Schloss Greinburg).

6. Tag: Grein/Ardagger - Maria Taferl/Marbach (ca. 49 km)
Vorbei an der sagenhaften Insel Wörth erreichen Sie den Nibelungengau mit seiner geschichtsträchtigen Vergangenheit. Anschließend kommen Sie nach Ypps (Kraftwerg), Säusenstein (Abtei) zum Wallfahrtsort Maria Taferl/Marbach.

7. Tag: Maria Taferl - Krems/Traismauer (ca. 54 km)
Vorbei an Melk (Abtei) und Dürnstein (Ruine) nach Krems. Die Wachau, der wohl bekannteste Abschnitt an der Donau, bietet Ihnen Weinberge, Ostgärten und zahlreiche Heurige zur Weinverkostung an.

8. Tag: Ruhetag Krems
Wenn Sie schon in der Wachau sind, dann sollten Sie doch eine Weinkellerei besuchen und die lokalen Weine bei einer Verkostung kennenlernen. Dies können Sie auch im Rahmen eine Donauschifffahrt machen!

9. Tag: Krems - Wien (ca. 57 - 73 km + S-Bahn)
Sie radeln durch das Tullner Becken zur Römerstadt Tulln und weiter nach Greifenstein, einen Vorort von Wien. Abgabe des Leihrades* und per S-Bahn ins Zentrum (zahlbar vor Ort). Optional können Sie über Klosterneuburg nach Wien radeln und Ihr Rad im Hotel abgeben. *E-Bike Abgabe ist in Wien-Nußdorf!

10. Tag: Rückfahrt Wien-Passau, individuelle Abreise oder Verlängerung
Gerne können Sie Zusatznächte in Wien und in Passau buchen.

- Rückfahrt mit dem Bus täglich von April bis Oktober außer am Donnerstag
- Am Donnerstag Rückfahrt nur per Bahn möglich!
- Rücktransfer kundeneigener Räder gegen Aufpreis möglich.
Donau Radtouren von Passau nach Wien in 10 Tagen. Der Donauradweg ist Europas erster Radfernweg, wohl auch einer der schönsten. Sie starten in der Dreiflüssestadt Passau und radeln vorbei an den Südhängen des Bayerischen Waldes, den längsten Hang- und Schluchtwäldern Mitteleuropas. Durch die Schlögener Schlinge kommen Sie in die Weiten des Eferdinger Beckens sowie des Machlandes. Vorbei an den sonnigen Terrassen der Wachau gelangen Sie durch das Tullner-Becken, einem Weinbau- und Ackerbaugebiet, stets die Ausläufer des Wienerwaldes vor Augen nach Wien.

Tourenprofil: Individuelle Tour - 10 Tage / 9 Nächte - ca. 322km
Von 312 m Seehöhe führt die Route stets den Nibelungenstrom entlang, verkehrsfrei und eben/leicht bergab bis zum Ziel auf 183 m Seehöhe. Für diese Radtour reicht eine durchschnittliche Kondition aus.

Sie buchen ein Bestseller Reisen Partnerprodukt.

Webshop by www.trade-system.at