Reisezeit ab:
. .
  
Dauer:
Tage
  
Produktgruppe:
  

Warenkorb

0.00 € (0 Stk.)

zur Kassa


Reise Nr.: 3971
 
 
 
Canal du Midi: Toulouse - Sète Radtour
(Doppelzimmer)
  775.00 €     26.04.2021  -  26.09.2021
  (B: 2 und 3 Sterne Hotels)
  995.00 €     26.04.2021  -  26.09.2021
  (A: 3 und 4 Sterne Hotels)
Preis pro Aufenthalt/Person

Bitte Preis/Termin wählen! Zur Buchung.
Bitte Preise/Termin wählen. Zur Mail-Anfrage.
   
 
Eine Radreise entlang des Canal du Midi in Südfrankreich. Damals wie heute schlängelt sich dieser Kanal über rund 260 km und mit 64 Schleusen durch herrliche Landschaften, durch Ortschaften, wo die Zeit noch immer stillgestanden zu sein scheint. Mit dem Fahrrad radeln Sie auf dem alten Treidelpfad unter Pappeln und jahrhundertealte Platanen am Kanal entlang, durch Weinberge und durch verträumte Dörfer und herrliche Natur. Liebhaber von Kultur und Architektur werden ebenfalls extrem verwöhnt. Auf sie warten das griechische Agde mit seiner romanischen Wehrkirche aus Basaltgestein, Béziers mit Kathedrale, Altstadt und römischer Brücke, Narbonne mit Erzbischofspalast und got. Kathedrale sowie röm. unterirdische Speicheranlagen, Carcassonne mit der mächtigsten mittelalterlichen Doppelwehranlage Europas (Weltkulturgut) und schlußendlich Toulourse, die rosa Stadt an der Garonne.

Ferner entdecken Sie den ersten künstlich angelegten Stausee der Welt, den Riquet anlegen ließ, um den Canal du Midi ganzjährig mit Wasser zu versorgen. Gerade darin bestand seine geniale Idee!

Tourenprofilk: Leicht hügelige Radtour auf Wiesen-, Feld- und Waldwegen wie auch auf kleinen Nebenstraßen.

Sie buchen eine Bestseller Reisen Partnertour.

Tägliche Anreise von März bis Oktober



- Bahn- oder Fluganreise nach Toulouse
- Von Sète können Sie mit der Bahn nach Toulouse fahren

- Autoanreise: zuerst die A10, dann A71 und zum Schluß die A20




Leistungen:
- 6 Nächte in Kategorie A oder B mit Frühstück
- 1 x Abendessen
- Gepäcktransfer
- Tourenunterlagen
- Hotline

A = 3 und 4 Sterne Hotels und B = 2 und 3 Sterne Hotels.

Preise für Zusatzleistungen wie z.B. Einzelzimmer finden Sie unter "Weitere Leistungen". Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseversicherung. Gerne senden wir Ihnen die Angebote der Europäischen Reiseversicherung zu bzw. können Sie die Reiseversicherungen gleich mitbuchen. Bitte beachten Sie die AGB's und die Informationen zur Pauschalreiserichtlinie im Menüpunkt "Fragen und Antworten".




1. Tag: Anreise Toulouse
Diese Stadt hat ein reiches Kulturerbe. Besichtigen Sie die zahlreiche Überreste ihrer reichen Vergangenheit wie die Kirche St Sernin, die größte romanische Kirche der Welt.

2. Tag: Toulouse - Castelnaudary (61 km)
Toulouse, die Rosa Stadt, ist das Tor des Kanals "du midi". Anschließend radeln Sie durch die Region Lauragais mit zahlreichen Bauernhöfen. Man spricht vom Land «des guten Lebens und guten Essens» und so ist Castelnaudary berühmt für seine Speise Cassoulet.

3. Tag: Castelnaudary - Carcassonne (41 km)
Im Herzen des Katharer Landes finden Sie zahlreiche Erinnerungen aus den Feldzügen, wo die Katharer durch die Inquisition vernichtend geschlagen wurden. Eine Hochburg war die wunderbare mittelalterliche Stadt Carcassonne, die jetzt ein Unesco Weltkulturerbe ist.

4. Tag: Carcassonne - Homps (42 km)
Flussabwärts, zwischen dem Fluss Aude und dem Kanal führt Ihre Route durch die Pinien und Platanen. In jedem Dorf können Sie einen Schatz entdecken wie auch die Kanalbrücke Orbiel und das Flusswehr in Argendouble.

5. Tag: Homps - Bézie (42 km)
Sie radeln durch kleine charmante Dörfer wie Paraza und Somail und folgen dem Kanal vorbei an Olivenhainen und Weinbergen zum Hafen Capestang. Ein Rast sollten Sie beim Tunnel de Malpas einlegen, da hier 3 Bauwerke aufeinander stehen: der Kanal, ein Eisenbahn und eine Entwässerungsstraße! Verpassen Sie nicht das Oppidum in Enserune (UNESCO Erbe), die 9 Schleuse in Fonserannes und die Kanalbrücke

6. Tag: Béziers - Sète (50 km)
Sie folgen dem Kanal zum Mittelmeer! Der Kanal führt Sie in Richtung Sète und Sie folgen dem Fluss Herauld nach Onglous. Anschließend folgen Sie der Küste nach Sète.

7. Tag: Abreise
Z.B. per Bahn zurück nach Toulouse


Weitere Leistungen wie Einzelzimmer, Halbpension, ... buchen!
Canal du Midi: Toulouse - Sète Radtour   Einzelzimmer
E-Bike Canal du Midi   Stück
Leihrad 24 Gang Canal du Midi   Stück

Eine Radreise entlang des Canal du Midi in Südfrankreich. Damals wie heute schlängelt sich dieser Kanal über rund 260 km und mit 64 Schleusen durch herrliche Landschaften, durch Ortschaften, wo die Zeit noch immer stillgestanden zu sein scheint. Mit dem Fahrrad radeln Sie auf dem alten Treidelpfad unter Pappeln und jahrhundertealte Platanen am Kanal entlang, durch Weinberge und durch verträumte Dörfer und herrliche Natur. Liebhaber von Kultur und Architektur werden ebenfalls extrem verwöhnt. Auf sie warten das griechische Agde mit seiner romanischen Wehrkirche aus Basaltgestein, Béziers mit Kathedrale, Altstadt und römischer Brücke, Narbonne mit Erzbischofspalast und got. Kathedrale sowie röm. unterirdische Speicheranlagen, Carcassonne mit der mächtigsten mittelalterlichen Doppelwehranlage Europas (Weltkulturgut) und schlußendlich Toulourse, die rosa Stadt an der Garonne.

Ferner entdecken Sie den ersten künstlich angelegten Stausee der Welt, den Riquet anlegen ließ, um den Canal du Midi ganzjährig mit Wasser zu versorgen. Gerade darin bestand seine geniale Idee!

Tourenprofilk: Leicht hügelige Radtour auf Wiesen-, Feld- und Waldwegen wie auch auf kleinen Nebenstraßen.

Sie buchen eine Bestseller Reisen Partnertour.

Webshop by www.trade-system.at