Reisezeit ab:
. .
  
Dauer:
Tage
  
Produktgruppe:
  

Warenkorb

0.00 € (0 Stk.)

zur Kassa


Reise Nr.: 456
 
 
 
Memelland und Kurische Nehrung - Radreise Litauen
(Doppelzimmer)
  495.00 €     23.05.2020  -  02.07.2020
  (Preis gültig für Mittwoch, Donnerstag, Samstag, Sonntag.)
  530.00 €     27.06.2020  -  03.09.2020
  (Preis gültig für Mittwoch, Donnerstag, Samstag, Sonntag.)
  580.00 €     18.07.2020  -  01.08.2020
  (Anreise Samstag.)
  495.00 €     29.08.2020  -  05.09.2020
  (Anreise Samstag.)
Preis pro Aufenthalt/Person

Bitte Preis/Termin wählen! Zur Buchung.
Bitte Preise/Termin wählen. Zur Mail-Anfrage.
   
 
Radreise ins Memelland und zur Kurische Nehrung - Sie radeln entlang der Ostseeküste vorbei am bekannten Badeort Palanga und dem Nationalpark Kurischen Nehrung. Die Kurische Nehrung gehört zum UNESCO Weltkulturerbe und ist ein 98 km langer Landstreifen zwischen Klaipeda (Memel) und Lesnoi (Sarkau), von dem heute 52 km zu Litauen und 46 km zu Russland gehören. Es erwartet Sie ein Naturparadies mit Wanderdünen, Kiefernwälder und dem Sommerdomizil von Thomas Mann. Auf dieser Tour zeigen wir Ihnen das echte Litauische Landleben, wenn Sie in das Memeldelta radeln.

Tourenprofil: Sie radeln auf Nebenstraßen, Radwegen und auf Schotter-, Feld- und Wiesenwegen.

Sie buchen eine Bestseller Reisen Partnertour.

Anreise Mittwoch, Donnerstag, Samstag und Sonntag von Mai bis August. Mindestteilnehmer: 2 Personen



An/Abreise von Klaipèda. Abholung Flughafen bzw. Fährhafen mit Aufpreis.
Leistungen:
- 7 Nächte in 3 Sterne Hotels mit Frühstück
- Gepäcktransfer
- Transfer Tag 3
- Schiffsfahrt über das Kurische Haff nach Nida
- Reiseunterlagen
- Hotline
- Gps Daten

Preise für Zusatzleistungen wie z.B. Einzelzimmer finden unter "Weitere Leistungen", die Sie hier buchen können. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseversicherung, die Sie bei der Reiseanmeldung mitbuchen können. Alternativ können Sie online auf der Startseite unter dem Menüpunkt Versicherungen direkt bei der Europäischen Reiseversicherung buchen.



1. Tag: Anreise nach Klaipeda (Memel)

2. Tag: Klaipeda - Palanga - Klaipeda (ca. 55 km)
Übergabe der Reiseunterlagen im Hotel (Radausgabe). Anschließend radeln Sie durch den Regionalpark Ostseeküste nach Palanga. Vorbei am "Holländerhut" (einem 24 Meter hohen Hügel) kommen Sie ins Fischerdorf Karkle und nach Palanga. Im Schloss des Grafen Tiszewicz gibt es einen botanischen Garen und das Bernsteinmuseum mit über 25.000 Ausstellungsstücken. Cafés finden Sie im Zentrum oder an der Strandpromenade.

3. Tag: Klaipeda - Sveksna - Silute (Heydekrug) (ca. 55 km)
Transfer ins Landesinnere, wo Sie auf malerischen Landstraßen durch das Land der Störche radeln. Im Dorf Sveksna können Sie sich ein Landgut mit Park ansehen. Anschließend radeln Sie weiter nach Silute. Übernachtung in Silute.

4. Tag: Silute - Insel Rusne - Silute (ca. 45 km)
Sie können heute einen Ruhetag einlegen oder zur Insel Rusne, die sich im Naturpark Memeldelta befindet. Besuchen Sie die authentischen Fischerhäuser des örtlichen Museums, die alte Pumpstation und den Leuchtturm aus dem 19 Jh., der im Hafen von Uostadvaris steht. Rückfahrt und Übernachtung in Silute.

5. Tag: Silute - Vente (Windenburg) - Nida (Nidden) (ca. 35 km)
Radeln Sie vom Hotel zur "Winderburger Ecke", wo Sie die Vogelstation und den Leuchtturm aus dem 19 Jh. besichtigen können. Die Fahrt mit dem Schiff nach Nida / Nidden eröffnet Ihnen Ausblicke auf die beeindruckenden Sanddünen der Kurischen Nehrung. Übernachtung in Nida.

6. Tag: Ruhetag oder kleine Rundfahrt zu den Dünen (ca. 10 km)
Radeln oder wandern Sie entlang Sanddünen des Kurorts Nida (Nidden)! Heute ist Nida (Nidden) der größte Ort auf der Kurischen Nehrung und einer der schönsten Kurorte in Litauen. Die alte Architektur der Fischerhäuser fasziniert durch ihren eigentümlichen Stil und ihre Authentizität. Die bekanntesten Objekte in Nida (Nidden) sind das Thomas-Mann-Haus, die Bernsteingalerie und die Hohe Düne. Übernachtung Nida.

7. Tag: Nida - Juodkrante (Schwarzort) - Klaipea (ca. 60 km)
Sie radeln auf dem asphaltiertem "Küstenradweg" durch die Kurische Nehrung nach Klaipeda. Bei der Tour können Sie an den "Toten Dünen" anhalten, die Kolonie der Kormorane und Reiher besuchen, den Hexenberg besteigen oder am goldenen Strand baden. In Smiltyne (Sandkrug) fahren Sie mit der Fähre in die Altstadt von Klaipeda (Memel). Übernachtung Klaipea.

8. Tag: Abreise oder Zusatznächte in Klaipeda
Radreise ins Memelland und zur Kurische Nehrung - Sie radeln entlang der Ostseeküste vorbei am bekannten Badeort Palanga und dem Nationalpark Kurischen Nehrung. Die Kurische Nehrung gehört zum UNESCO Weltkulturerbe und ist ein 98 km langer Landstreifen zwischen Klaipeda (Memel) und Lesnoi (Sarkau), von dem heute 52 km zu Litauen und 46 km zu Russland gehören. Es erwartet Sie ein Naturparadies mit Wanderdünen, Kiefernwälder und dem Sommerdomizil von Thomas Mann. Auf dieser Tour zeigen wir Ihnen das echte Litauische Landleben, wenn Sie in das Memeldelta radeln.

Tourenprofil: Sie radeln auf Nebenstraßen, Radwegen und auf Schotter-, Feld- und Wiesenwegen.

Sie buchen eine Bestseller Reisen Partnertour.

Webshop by www.trade-system.at