Reisezeit ab:
. .
  
Dauer:
Tage
  
Produktgruppe:
  

Warenkorb

0.00 € (0 Stk.)

zur Kassa


Reise Nr.: 2558
 
 
 
Burgund: Radreise an den Kanälen Burgunds
(Doppelzimmer)
  1020.00 €     21.03.2024  -  03.11.2024
  (Preis gültig für Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag.)
Preis pro Aufenthalt/Person

Bitte Preis/Termin wählen! Zur Buchung.
Bitte Preise/Termin wählen. Zur Mail-Anfrage.
   
 
Radreise entlang der Kanäle - Kaum ein Reiseziel in Frankreich ist so vielseitig wie das Burgund. Weinanbaugebiete, Kanal- und Flusslandschaften, malerische Kunst- und Geschichtsstädte, Bilderbuchlandschaften, kulinarische Hochgenüsse und gemütliche Radelstrecken - einfach traumhaft! Die schönsten Kanäle Burgunds "Canal de Bourgogne" und "Canal du Nivernais" sind die fast ständigen Begleiter auf dieser sehr leichten Radtour.

Tourenprofil: Individuelle Tour - 8 Tage / 7 Nächte - ca. 272 km. Bis auf den letzten Radtag ganz flaches Gelände, der 6. Tag ist leicht hügelig, die Radwege auf dem Treidelpfad sind während der ersten Hälfte nicht asphaltiert;

Sie buchen ein Bestseller Reisen Partnerprodukt.
Termine
Anreise jeden Donnerstag bis Sonntag von März bis Oktober


Anreise
An- und Abreise von Montbard. Detaillierte Anreiseinformationen erhalten Sie mit Ihren sogenannten "Anreiseinfos" ca. 1 Monat vor Anreise.
Leistungen:
- 6 Übernachtungen in guten 3 Sterne Hotels/Chambres d'Hôtes
- 1 Übernachtung im 2 Sterne Hotel
- Tägliches Radlerfrühstück (teilweise Buffet, teilweise kontinental)
- Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
- Weinprobe des Crémant de Bourgogne in Bailly
- Transfer Vézelay-Montbard
- Ausführliche Routenbeschreibung sowie Kartenmaterial
- 24h Service-Hotline
-GPS-Daten auf Anfrage
Extras: Kurtaxe

Preise für Zusatzleistungen wie z.B. Einzelzimmer finden Sie unter "Weitere Leistungen". Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseversicherung. Gerne senden wir Ihnen die Angebote der Europäischen Reiseversicherung zu bzw. können Sie die Reiseversicherungen gleich mitbuchen. Bitte beachten Sie die AGB's und die Informationen zur Pauschalreiserichtlinie im Menüpunkt "Fragen und Antworten"..



1. Tag: Individuelle Anreise nach Montbard
Die Heimatstadt des Naturwissenschaftlers Buffon ist ein reizvolles Städtchen, welches im Tal der Brenne und am Canal du Bourgogne liegt. Nur wenige Kilometer entfernt und unbedingt einen Besuch Wert ist die, zum Weltkulturerbe gehörende, Zisterzienserklosteranlage von Fontenay.

2. Tag: Montbard - Tonnerre (ca. 60 km)
Die erste Radetappe führt am Canal de Bourgogne entlang und an den Hüttenwerken Buffons vorbei, bis zum Renaissanceschloss Ancy-le-Franc. Dieses Schloss zählt zu den schönsten Renaissanceschlössern Burgunds und wurde 1545 nach Plänen des bekannten Architekten Serlio entworfen. Nach wenigen Kilometern kommen Sie an einem weiteren Renaissanceschloss vorbei - das Wasserschloss Tanlay. Etappenziel ist die Stadt Tonnerre.

3. Tag: Tonnerre - Joigny (ca. 55 km)
Nach dem Frühstück sollten Sie sich etwas Zeit zur Besichtigung der Stadt nehmen. Das in den Jahren 1293-1295 erbaute Armenhospital (noch sehr gut erhalten) und die Quelle "La Fosse Dionne" (diente lange Zeit als Waschhaus) sind unbedingt einen Besuch Wert. Weiterfahrt auf dem Treidelweg des Canal du Bourgogne bis Joigny (Kunst- und Geschichtsstadt).

4. Tag: Joigny - Auxerre (ca. 35 km)
Heute geht es an den Ufern der Yonne bis zur Kunststadt Auxerre - eine sehr malerische Stadt. Sehenswert sind die Kathedrale St. Etienne, die Krypta St. Germain mit den ältesten Fresken Frankreichs und die pittoresken Viertel. Besonders schön ist der Uhrturm aus dem 15. Jh.

5. Tag: Auxerre - Clamecy (ca. 64 km)
Auf traumhaften Wegen, am Treidelpfad des Canal du Nivernais entlang radeln Sie bis Bailly - Heimat des Crémant de Bourgogne. Interessanter Halt mit Weinprobe. Es geht weiter am Canal de Nivernais, vorbei an Mailly-le-Château und Rocher du Saussois (Kalksteingebirge) bis Clamecy. Der heutige Tag erinnert an die wichtige Zeit des Canal du Nivernais, als noch die Holzflößer mit dem Brennholz für Paris hier entlang fuhren.

6. Tag: Clamecy - Vezelay (ca. 31 km)
Die pittoreske Stadt Clamecy und Weltkulturerbe Vézelay - der heutige Tag ist nochmals ein Hochgenuss! Das Etappenziel Vézelay ist ein Traum der Romanik und ein Wunder des Lichts.

7. Tag: Vezelay - Avallon (ca. 27 km)
Sie radeln durch das malerische Vallonnais und das Vallée du Cousin nach Avallon.

8. Tag: Rücktransfer Montbard, individuelle Abreise oder Verlängerung
Radreise entlang der Kanäle - Kaum ein Reiseziel in Frankreich ist so vielseitig wie das Burgund. Weinanbaugebiete, Kanal- und Flusslandschaften, malerische Kunst- und Geschichtsstädte, Bilderbuchlandschaften, kulinarische Hochgenüsse und gemütliche Radelstrecken - einfach traumhaft! Die schönsten Kanäle Burgunds "Canal de Bourgogne" und "Canal du Nivernais" sind die fast ständigen Begleiter auf dieser sehr leichten Radtour.

Tourenprofil: Individuelle Tour - 8 Tage / 7 Nächte - ca. 272 km. Bis auf den letzten Radtag ganz flaches Gelände, der 6. Tag ist leicht hügelig, die Radwege auf dem Treidelpfad sind während der ersten Hälfte nicht asphaltiert;

Sie buchen ein Bestseller Reisen Partnerprodukt.
Webshop by www.trade-system.at