Reisezeit ab:
. .
  
Dauer:
Tage
  
Produktgruppe:
  

Warenkorb

0.00 € (0 Stk.)

zur Kassa

Produktübersicht
Kunden Log In
News
09.01.2019
Geführte Wanderreisen 2019
17.10.2018
Alpenüberquerung Neu!
17.08.2018
Kundenbewertung Jakobsweg Salzburg Tirol
Themen

Reise Nr.: 1666
 
 
 
MTB Elsass Vogesen
(Doppelzimmer)
  685.00 €     08.06.2019  -  29.06.2019
  675.00 €     24.06.2019  -  10.07.2019
  685.00 €     05.07.2019  -  28.08.2019
Preis pro Aufenthalt/Person

Bitte Preis/Termin wählen! Zur Buchung.
Bitte Preise/Termin wählen. Zur Mail-Anfrage.
   
 
Touren im Alsace heißt, die angenehmen Seiten des Lebens zu genießen; heißt Biken zwischen französischem Savoir-vivre und alemannischer Gemütlichkeit, zwischen sonnigen Weinbergen und schroffen Gipfeln an eiskalten Bergseen, zwischen hervorragenden Weinen und einzigartigen kulinarischen Erlebnissen.

Unsere Cross-Country-MTB ist facettenreich angelegt und zeigt Ihnen die ganze Vielfalt des malerischen Elsass. Passagen an dem typisch französischen Kanalsystem wechseln mit Routen durch die dichten Vogesenwälder und führen zu den zahlreichen kulturellen Highlights der Elsässer Weinstrasse. Auf den Vogesenbergen passieren Sie geheimnisvolle, mittelalterliche Burgen und genießen die traumhafte Aussicht über die Gebirgsketten, die Weinberge und das Rheintal bis zum Schwarzwald. Auf den Hochalmen erwarten Sie die charakteristischen Auberges mit ihrer schmackhaften Elsässer Küche und herrlichen regionalen Weinen. Das kulturelle Herzstück der Tour ist die Elsässer Weinstrasse. Sie ist jeweils Start- und Zielpunkt der einzelnen Tagesetappen.

Tourenprofil: Die Cross-Country-Routen verbinden sehr unterschiedliche Streckenprofile. Recht einfach zufahrende Radwege an den französischen Kanälen und an der Weinstrasse wechseln mit gut befahrbaren Forstwegen und z.T. Single Trails in den Vogesen. Die Anforderungen an die Fahrtechnik sind nicht so groß, eine gute Kondition ist für die Anstiege in den Vogesen sehrwohl erforderlich. Level 2-3 von 4

Equipment & Roadbook: Damit die Strecken möglichst einfach zu fahren sind, sind GPS-Geräte ohne Kartenfunktion inklusive. Ohne detailliertes Kartenmaterial gehen Sie aber ohnehin nicht auf Tour! GPS-Geräte mit Kartenfunktion haben zusätzlich eine Leihgebühr. Im Roadbook sind die etwas schwieriger zu fahrende Abschnitte beschrieben, die kulturellen Highlights und Restaurantempfehlungen zusammengefasst.

Sie buchen ein Bestseller Reisen Partnerprodukt.
Tägliche Anreise von Juni bis August


Mit dem Auto:
Auf diversen Wegen (gute Autobahnanbindung) nach Strasbourg.

Parken:
Strasbourg: Öffentliche, bewachte Tiefgarage ohne Reservierung Euro 15,- / Tag

Mit der Bahn:
Hauptbahnhof Strasbourg, 2 - 5 Min. Fußweg zu den Hotels (ev. Abweichungen bei Hotelwechsel möglich)

Rückfahrt Basel - Strasbourg:
Bahnfahrt von Muhlhouse - Strasbourg: stündl. Abfahrt, Dauer ca. 1 Std.
Rücktransfer per Busshuttle inkl. eigenes Rad (ab 2 Personen): Euro 95,- / Person, Zahlung vor Ort, Reservierung erforderlich
Leistungen:
- 6 Übernachtungen in ausgewählten 2 und 3 Sterne Hotels
- Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück
- Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
- Ausführliches Roadbook inkl. Detailkarten, Restaurantempfehlungen, kulturellen Highlights
- 7-Tage-Service-Hotline
- Ein GPS-Gerät ohne Kartenfunktion kann kostenlos genutzt werden (Voranmeldung).
Extras: Ev. Kurtaxe

Preise für Zusatzleistungen wie z.B. Einzelzimmer finden Sie unter "Weitere Leistungen". Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseversicherung. Gerne senden wir Ihnen die Angebote der Europäischen Reiseversicherung zu bzw. können Sie die Reiseversicherungen gleich mitbuchen. Bitte beachten Sie die AGB's und die Informationen zur Pauschalreiserichtlinie im Menüpunkt "Fragen und Antworten".


1. Tag: Individuelle Anreise nach Strasbourg
Erleben Sie nach ihrem Check in im Hotel die Europastadt Strasbourg mit seinem Münster im Stadtzentrum, dem Gerberviertel Petit France, dem Europaparlament und vielleicht auch eine Bootsfahrt auf den Ill-Kanälen. Sie besuchen eine der schönsten Städte Europas!

2. Tag: Strasbourg - Obernai, 50 km / 300 hm
Von Strasbourg rollen Sie sich gemütlich ein entlang typisch französischer Kanäle und passieren die Elsässer Weinstrasse mit herrlich mittelalterlichen Städtchen und Elsässer Gemütlichkeit. Die ersten Vogesen-Berge gewähren einen herrlichen Blick über die Weinstrasse bevor der Tag angenehm ausklingt in einer der Perlen der Weinstrasse, in Obernai.

3. Tag: Obernai - Riquewihr, 50 km / 1.500 hm
Am Fuße des Mont Ste-Odile genießen Sie die Strecken entlang der Weinstrasse mit romantischen Winzerorten und endlosen Weinbergen. Von Andlau geht es recht sportlich mit tollen Up and Downs durch die Vogesen. Hier erwartet Sie manch Burgruine mit einem phantastischen Ausblick in die Region. Das heutige Finale führt wieder recht gemütlich zur Weinstrasse, in die pittoresken Städtchen Ribeauville und Riquewihr.

4. Tag: Riquewihr - Colmar, 45 km / 750 hm
Kaysersberg ist das erste kulturelle Highlight des Tages. Danach folgen Sie verschiedenen Flussläufen bis hinauf auf die verträumten Almwiesen und haben einen grandiosen Ausblick zum Grand Ballon, dem Dach der Vogesen. Von den Kammwegen führt ein herrlicher Downhill zurück an die Weinstrasse, bis in die beschauliche Altstadt von Colmar.

5. Tag: Colmar - Guebwiller, 50 km / 1.300 hm
Im Mittelalterlichen Eguisheim dreht sich noch alles um Wein und Papst Leo IX. Danach geht es recht knackig hinauf in die Hochvogesen. Manch verträumte Burgruine säumt Ihren Weg und die Downhills sind rasant. Am Fuße des Petit Ballon (1.267m) passieren Sie die Almwiesen, dann genießen Sie die finale Abfahrt zum Durrenbach und bis nach Guebwiller.

6. Tag: Guebwiller - Mulhouse, 50 km / 850 hm
Bei dem Einstieg in die Hochvogesen geht es gleich zur Sache. Unterhalb des Grand Ballon (1424 m) blicken über das Rheintal bis zum Schwarzwald. Auf den Almwiesen erwarten Sie verträumte Auberges mit typischer Elsässer Küche und traumhaften Ausblick auf Täler und Vogesengipfel. Nach dem langen Downhill passieren Sie in Thann das Tor der Weinstrasse und rollen gemütlich bis Mulhouse mit farbenfrohem Rathaus und Temple Ste-Étienne.

7. Tag: Abreise Mulhouse
Touren im Alsace heißt, die angenehmen Seiten des Lebens zu genießen; heißt Biken zwischen französischem Savoir-vivre und alemannischer Gemütlichkeit, zwischen sonnigen Weinbergen und schroffen Gipfeln an eiskalten Bergseen, zwischen hervorragenden Weinen und einzigartigen kulinarischen Erlebnissen.

Unsere Cross-Country-MTB ist facettenreich angelegt und zeigt Ihnen die ganze Vielfalt des malerischen Elsass. Passagen an dem typisch französischen Kanalsystem wechseln mit Routen durch die dichten Vogesenwälder und führen zu den zahlreichen kulturellen Highlights der Elsässer Weinstrasse. Auf den Vogesenbergen passieren Sie geheimnisvolle, mittelalterliche Burgen und genießen die traumhafte Aussicht über die Gebirgsketten, die Weinberge und das Rheintal bis zum Schwarzwald. Auf den Hochalmen erwarten Sie die charakteristischen Auberges mit ihrer schmackhaften Elsässer Küche und herrlichen regionalen Weinen. Das kulturelle Herzstück der Tour ist die Elsässer Weinstrasse. Sie ist jeweils Start- und Zielpunkt der einzelnen Tagesetappen.

Tourenprofil: Die Cross-Country-Routen verbinden sehr unterschiedliche Streckenprofile. Recht einfach zufahrende Radwege an den französischen Kanälen und an der Weinstrasse wechseln mit gut befahrbaren Forstwegen und z.T. Single Trails in den Vogesen. Die Anforderungen an die Fahrtechnik sind nicht so groß, eine gute Kondition ist für die Anstiege in den Vogesen sehrwohl erforderlich. Level 2-3 von 4

Equipment & Roadbook: Damit die Strecken möglichst einfach zu fahren sind, sind GPS-Geräte ohne Kartenfunktion inklusive. Ohne detailliertes Kartenmaterial gehen Sie aber ohnehin nicht auf Tour! GPS-Geräte mit Kartenfunktion haben zusätzlich eine Leihgebühr. Im Roadbook sind die etwas schwieriger zu fahrende Abschnitte beschrieben, die kulturellen Highlights und Restaurantempfehlungen zusammengefasst.

Sie buchen ein Bestseller Reisen Partnerprodukt.
Webshop by www.trade-system.at