Reisezeit ab:
. .
  
Dauer:
Tage
  
Produktgruppe:
  

Warenkorb

0.00 € (0 Stk.)

zur Kassa

Produktübersicht
Kunden Log In
News
05.08.2020
Langlauf Reisen Dolomiten
30.07.2020
Bayern Rad Wandern
08.04.2020
Aktivreisen im Spätsommer - Herbst
Themen

Reise Nr.: 2951
 
 
 
Langlaufreisen in Val di Fiemme Stava
(Doppelzimmer)
  430.00 €     09.01.2021  -  31.01.2021
  (Preis gültig für Samstag.)
  475.00 €     30.01.2021  -  13.02.2021
  (Preis gültig für Samstag.)
  430.00 €     20.02.2021  -  20.03.2021
  (Preis gültig für Samstag.)
  390.00 €     20.03.2021  -  10.04.2021
  (Preis gültig für Samstag.)
Preis pro Aufenthalt/Person

Bitte Preis/Termin wählen! Zur Buchung.
Bitte Preise/Termin wählen. Zur Mail-Anfrage.
   
 
Langlaufreise Val di Fiemme - Fleimstal - Tesero/Stava Standort Reise. Der Ortsteil Stava in Tesero befindet sich im Herzen des Val di Fiemme und liegt auf einer Seehöhe von 1.000 Metern. Das Fleimstal war Austragungsort dreier nordischer Weltmeisterschaften und es gibt zwei gut ausgestattete Langlaufzentren mit insgesamt 150 km Loipen inmitten von Wäldern und der Landschaft der Dolomiten. Weitere Winteraktivitäten sind Eislaufen, Rodeln, Schlittenfahren, .

Lago di Tesero: Seine bequeme Lage, und das gut ausgebaute Beschneiungssystem garantieren bestens präparierte Loipen, so dass das Stadion von Dezember bis Mitte März in Betrieb gehalten werden kann. Die Loipen sind auch mit der Marcialonga Strecke verbunden und für Nachtaktive sorgt eine leistungsfähige Flutlichtanlage. Besonders beliebt ist die Marcialonga Loipe, die durch das gesamte Tal von Predazzo bis Molina di Fiemme führt.

Langlaufzentrum Lavazè: Das Langlaufgebiet liegt auf einer Hochebene zwischen dem Trentino und Südtirol. Ausgebildete Techniker sorgen für die perfekte Präparation der über 80 km langen Loipen, und die zahlreichen Routen stellen die Ansprüche von Könnern und Anfängern zufrieden. Dank der Verbindung mit Jochgrimm, einem etwas höher gelegenen Ort, wurde die Zahl der möglichen Routen erweitert, und das Langlaufvergnügen ist bis zum Frühling garantiert. An den meistbesuchten Strecken liegen einige charakteristische Almen, die zur Einkehr einladen und mit typischen Spezialitäten locken. Seit diesem Jahr sind einige dieser Almen im Rahmen eines schönen Spaziergangs auf eigens präparierten Wegen auch von (Schneeschuh-)Wanderern zu erreichen.

Marcialonga Loipe: Direkt vom Stadion hat man Zugang auf die Spur der Marcialonga Fiemme-Fassa, eine der beliebtesten Ski-Marathonrennen der Worldloppet. Die Marcialonga Loipe verläuft entlang der Talsohle und großteils auch durch die Dörfer der beiden Täler. Das Langlaufrennen startet in in Moena verläuft bis Canazei im Fassatal und führt wieder zurück durch das gesamte Fassa- u. Fleimstal, mit Zieleinlauf in Cavalese. Die gesamte Loipe ist ca. 70 km lang!

3 Sterne superior in Tesero/Stava: Das Hotel befindet sich im Ortsteil Stava und ist nur wenige Minuten von Tesero entfernt. Man möchte seinen Kunden einen Ort der Ruhe anbieten, die Möglichkeit neue Speisen und Sportarten auszuprobieren. Die Bushaltestelle ist 50 Meter vom Hotel entfernt und damit kommen Sie einfach und schnell zu den Langlaufzentren.

Zimmer: Die Zimmer sind groß und gemütlich, sie haben große Bäder mit Dusche oder Badewanne und die meisten haben einen Balkon. Alle Zimmer sind einladend, mit Möbeln aus fleimstaler Holz eingerichtet und sorgfältig ausgestattet, Sie sind schallgedämmt, um völlige Ruhe zu garantieren. Sie haben freies WLAN, Telefon, Satellitenfernsehen mit Flachbildschirm, SKY - Anschluss und Safe.

Wellness: Das Hotel verfügt über einen Innen- und Außenpool, Aromadampfbad, verschiedene Saunen, Whirlpool und Erholungsräume. Also einen wunderbaren Spa und Erholungsbereich. Im Hotel wird auch Yoga angeboten!

Sie buchen ein Bestseller Reisen Partnerprodukt.

Anreise am Samstag von 09.01. bis 10.04.2021. Keine Anreise 13.02. - 20.02.2021.


Autoanreise: Von der Ausfahrt Neumarkt/Auer der Brenner-Autobahn A22 fährt man auf der Bundesstraße Nr. 48 der Dolomiten weiter bis nach Tesero im Fleimstal - Trentino.

Zuganreise: Bahnstation Auer, Bozen und Trento. Von hier mit dem Bus bis nach Tesero. Optional können Sie auch einen Transfer buchen. Ca. Euro 10,- pro Person bei Transfer Fiemme (transferfiemme@gmail.com)
Leistungen:
- 7 Nächte im 3 Sterne superior Hotel im Zimmer Mountain
- 7 x Halbpension
- Freier Zugang zum Spa
- Gästekarte (Busse und Züge in Trentino, APT Aktivprogramm mit Schneeschuhwanderungen, und Besuche bei lokalen Produzenten)
- Hotelprogramm
- Parkplatz (Garage mit Aufpreis)
Extras: Ortstaxe (2,50 pro Tag/Person), Loipengebühren, Garagenplatz

Preise für Zusatzleistungen wie z.B. Einzelzimmer finden Sie unter "Weitere Leistungen". Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseversicherung. Gerne senden wir Ihnen die Angebote der Europäischen Reiseversicherung zu bzw. können Sie die Reiseversicherungen gleich mitbuchen. Bitte beachten Sie die AGB's und die Informationen zur Pauschalreiserichtlinie im Menüpunkt "Fragen und Antworten".


Programm: Mit der Skibuskarte können Sie vom Hotel zu den Langlaufzentren fahren und sich Ihr tägliches Programm selber zusammenstellen.

Lago di Tesero: Seine bequeme Lage, und das gut ausgebaute Beschneiungssystem garantieren bestens präparierte Loipen, so dass das Stadion von Dezember bis Mitte März in Betrieb gehalten werden kann. Die Loipen sind auch mit der Marcialonga Strecke verbunden und für Nachtaktive sorgt eine leistungsfähige Flutlichtanlage. Besonders beliebt ist die Marcialonga Loipe, die durch das gesamte Tal von Predazzo bis Molina di Fiemme führt.

Langlaufzentrum Lavazè: Das Langlaufgebiet liegt auf einer Hochebene zwischen dem Trentino und Südtirol. Ausgebildete Techniker sorgen für die perfekte Präparation der über 80 km langen Loipen, und die zahlreichen Routen stellen die Ansprüche von Könnern und Anfängern zufrieden. Dank der Verbindung mit Jochgrimm, einem etwas höher gelegenen Ort, wurde die Zahl der möglichen Routen erweitert, und das Langlaufvergnügen ist bis zum Frühling garantiert. An den meistbesuchten Strecken liegen einige charakteristische Almen, die zur Einkehr einladen und mit typischen Spezialitäten locken. Seit diesem Jahr sind einige dieser Almen im Rahmen eines schönen Spaziergangs auf eigens präparierten Wegen auch von (Schneeschuh-)Wanderern zu erreichen.

Marcialonga Loipe: Direkt vom Stadion hat man Zugang auf die Spur der Marcialonga Fiemme-Fassa, eine der beliebtesten Ski-Marathonrennen der Worldloppet. Die Marcialonga Loipe verläuft entlang der Talsohle und großteils auch durch die Dörfer der beiden Täler. Das Langlaufrennen startet in in Moena verläuft bis Canazei im Fassatal und führt wieder zurück durch das gesamte Fassa- u. Fleimstal, mit Zieleinlauf in Cavalese. Die gesamte Loipe ist ca. 70 km lang!
Weitere Leistungen wie Einzelzimmer, Halbpension, ... buchen!
Langlaufreisen in Val di Fiemme Stava   Einzelzimmer

Langlaufreise Val di Fiemme - Fleimstal - Tesero/Stava Standort Reise. Der Ortsteil Stava in Tesero befindet sich im Herzen des Val di Fiemme und liegt auf einer Seehöhe von 1.000 Metern. Das Fleimstal war Austragungsort dreier nordischer Weltmeisterschaften und es gibt zwei gut ausgestattete Langlaufzentren mit insgesamt 150 km Loipen inmitten von Wäldern und der Landschaft der Dolomiten. Weitere Winteraktivitäten sind Eislaufen, Rodeln, Schlittenfahren, .

Lago di Tesero: Seine bequeme Lage, und das gut ausgebaute Beschneiungssystem garantieren bestens präparierte Loipen, so dass das Stadion von Dezember bis Mitte März in Betrieb gehalten werden kann. Die Loipen sind auch mit der Marcialonga Strecke verbunden und für Nachtaktive sorgt eine leistungsfähige Flutlichtanlage. Besonders beliebt ist die Marcialonga Loipe, die durch das gesamte Tal von Predazzo bis Molina di Fiemme führt.

Langlaufzentrum Lavazè: Das Langlaufgebiet liegt auf einer Hochebene zwischen dem Trentino und Südtirol. Ausgebildete Techniker sorgen für die perfekte Präparation der über 80 km langen Loipen, und die zahlreichen Routen stellen die Ansprüche von Könnern und Anfängern zufrieden. Dank der Verbindung mit Jochgrimm, einem etwas höher gelegenen Ort, wurde die Zahl der möglichen Routen erweitert, und das Langlaufvergnügen ist bis zum Frühling garantiert. An den meistbesuchten Strecken liegen einige charakteristische Almen, die zur Einkehr einladen und mit typischen Spezialitäten locken. Seit diesem Jahr sind einige dieser Almen im Rahmen eines schönen Spaziergangs auf eigens präparierten Wegen auch von (Schneeschuh-)Wanderern zu erreichen.

Marcialonga Loipe: Direkt vom Stadion hat man Zugang auf die Spur der Marcialonga Fiemme-Fassa, eine der beliebtesten Ski-Marathonrennen der Worldloppet. Die Marcialonga Loipe verläuft entlang der Talsohle und großteils auch durch die Dörfer der beiden Täler. Das Langlaufrennen startet in in Moena verläuft bis Canazei im Fassatal und führt wieder zurück durch das gesamte Fassa- u. Fleimstal, mit Zieleinlauf in Cavalese. Die gesamte Loipe ist ca. 70 km lang!

3 Sterne superior in Tesero/Stava: Das Hotel befindet sich im Ortsteil Stava und ist nur wenige Minuten von Tesero entfernt. Man möchte seinen Kunden einen Ort der Ruhe anbieten, die Möglichkeit neue Speisen und Sportarten auszuprobieren. Die Bushaltestelle ist 50 Meter vom Hotel entfernt und damit kommen Sie einfach und schnell zu den Langlaufzentren.

Zimmer: Die Zimmer sind groß und gemütlich, sie haben große Bäder mit Dusche oder Badewanne und die meisten haben einen Balkon. Alle Zimmer sind einladend, mit Möbeln aus fleimstaler Holz eingerichtet und sorgfältig ausgestattet, Sie sind schallgedämmt, um völlige Ruhe zu garantieren. Sie haben freies WLAN, Telefon, Satellitenfernsehen mit Flachbildschirm, SKY - Anschluss und Safe.

Wellness: Das Hotel verfügt über einen Innen- und Außenpool, Aromadampfbad, verschiedene Saunen, Whirlpool und Erholungsräume. Also einen wunderbaren Spa und Erholungsbereich. Im Hotel wird auch Yoga angeboten!

Sie buchen ein Bestseller Reisen Partnerprodukt.

Webshop by www.trade-system.at