Reisezeit ab:
. .
  
Dauer:
Tage
  
Produktgruppe:
  

Warenkorb

0.00 € (0 Stk.)

zur Kassa


Reise Nr.: 1862
 
 
 
Eifel Ardennen Radreise Aachen - Trier
(Doppelzimmer)
  775.00 €     18.04.2021  -  26.09.2021
  695.00 €     18.04.2021  -  26.09.2021
  (Preis ab 3 gebuchter Personen!)
Preis pro Aufenthalt/Person

Bitte Preis/Termin wählen! Zur Buchung.
Bitte Preise/Termin wählen. Zur Mail-Anfrage.
   
 
Eifel- / Ardennenland ein Radreise von Aachen nach Trier. Auf alten Bahntrassen und bezaubernden Flussradwegen von der Stadt Karls des Großen zur Porta Nigra. Von der Eifel zu den Ardennen, im Land der großen Weiten gibt es eine in Europa einzigartige Flora und Fauna zu entdecken. Abseits der beiden Hochstätten der fränkischen und weströmischen Kultur atmen Sie die Stille und einen Hauch von Eisenbahnromantik ein. Auf den alten Viadukten der Vennbahn bieten sich mystische Ausblicke in die Pflanzenpracht der wildromantischen Moorlandschaft. Ihre Route führt Sie vorbei an urigen Dörfern, pittoresken Städtchen, liebevoll gepflegten Buchen und Weißdornhecken in die Täler von Our und Sauer. Dort soll einst auf der sagenumworbenen Echternacher Bertradaburg Karl der Große zur Welt gekommen sein. Entlang der Sauer rollen Sie hinab zur Mosel und Saar, wo Trier auf Sie wartet.

Rabatt ab 3 gebuchten Personen: Euro 80,- pro Person!

Tourenprofil: Die Tagesetappen sind leicht bis mittelschwer und mit einer guten Grundkondition einfach zu bewältigen.

Sie buchen ein Bestseller Reisen Partnerprodukt.
Termine:
Tägliche Anreise von April bis September ab 2 Personen. Keine Anreise am Samstag, wenn Leihräder gebucht werden!


Anreise:
Anreise Aachen und Abreise Trier. Optional können Sie einen Rücktransfer buchen!

Leistungen:
- 6 Nächte in 3 Sterne Hotels/Gasthöfen
- 6 x Frühstück
- 1 x Abendessen in einem Aachener Traditionslokal
- 1 x Reiseunterlagen
- GPS Daten
- Rücktransfer Trier - Aachen per Bahn incl. Fahrrad
Extras: Ortstaxe

Preise für Zusatzleistungen wie z.B. Einzelzimmer finden Sie unter "Weitere Leistungen". Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseversicherung. Gerne senden wir Ihnen die Angebote der Europäischen Reiseversicherung zu bzw. können Sie die Reiseversicherungen gleich mitbuchen. Bitte beachten Sie die AGB's und die Informationen zur Pauschalreiserichtlinie im Menüpunkt "Fragen und Antworten".




1. Tag: Anreise Aachen

2. Tag: Aachen - Monschau, ca 50 km
Sie radeln von der Kaiserstadt zur Perle der Eifel. Aachen mit Dom, Domschatzkammer, Rathaus, Kräutergarten Karl des Großen, dem Printenmuseum , dem ältesten europäischen Park auf dem Lousberg und dem Burtscheider Viadukt; Varneum in Kornelimünster; Walheim mit Schloss Friesenrath, alter Schule und den Walheimer Kalköfen; Burg Raeren; Nationalpark Roetgen; Dreilägertalsperre bei Roetgen; Bauernmuseum in Lammersdorf; kurzer Abstecher in den Familienwald des Hohen Venn möglich; Monschau: Felsenkeller Brauerei-Museum, Musik-Museum; Burg Monschau, Glashütte und Senfmühle.

3. Tag: Monschau - St. Vith/B, ca. 43 km
Die Etappe durch das "Tröteland"; Kloster Reichenstein; Eifeldom in Kalterherberg; Abstecher zum Naturparkzentrum Botrange und zum Bütgenbacher See möglich; Burg Reinhardstein; höchster Wasserfall Belgiens im Warchtal; Kloster St. Raphael in Montenau; St. Lucia Born; Planetenweg und Büchelturm in St. Vith.

4. Tag: St. Vith/B - Vianden/L, ca. 58 km
Radfahren im im Ourtal; Wiesenbach mit St. Bartholomäus-Kapelle (9.Jh.); imposante Burgruine Burg Reuland; Dahnen mit Pfarrkirche aus dem 13. Jh. und Felsgruppe Königslay; Burgruine und Stollenanlage in Dasburg; Our-Talsperre Keppeshausen; Victor-Hugo-Haus und Trinitarier-Kirche aus dem 13. Jh., eines der größten Pumpspeicherwerke Europas in Vianden.

5. Tag: Vianden/ L - Scheidgen bei Echternach/ L, ca. 30 km
Sie radeln vorbei an Schlössern und Burgen zur Sauer; in Roth an der Our: ehem. Komturei der Templer Schloss Roth aus dem 13. Jh. - 17. Jh., Kirche St. Peter (13. Jh.) und Königseiche im Kammerwald; Bischofskappe in Wallendorf; Burg Bollendorf, Schloss Weilerbach, römische Villa Rustica in Bollendorf; Basilika, Abtei, alte Sauerbrücke und malerische Altstadt in Echternach/ L.

6. Tag: Scheidgen bei Echternach - Trier, ca. 47 km
Die Radtour führt Sie von der Sauer und Saar zur Mosel; romanische Dorfkirche von 1220 in Minden (Sauer); Pieterhaus mit Dorfmuseum und Sauermündung in Oberbillig; Orchideengebiet in Wasserliersch; Freilichtmuseum Roscheider Hof, Skulpturenwege und Ruine einer Kaiservilla in Konz; Trier: Amphitheater, spätantike Kaiserthermen, Dom St. Peter (ältester Dom Deutschlands), mittelalterlicher Hauptmarkt mit Steipe, rotem Haus, St. Gangolf und Judengasse, Benediktinerabtei St. Matthias, Kurfürstliches Palais, Schlösser Quint und Monaise

7. Tag: Abreise von Trier

Eifel- / Ardennenland ein Radreise von Aachen nach Trier. Auf alten Bahntrassen und bezaubernden Flussradwegen von der Stadt Karls des Großen zur Porta Nigra. Von der Eifel zu den Ardennen, im Land der großen Weiten gibt es eine in Europa einzigartige Flora und Fauna zu entdecken. Abseits der beiden Hochstätten der fränkischen und weströmischen Kultur atmen Sie die Stille und einen Hauch von Eisenbahnromantik ein. Auf den alten Viadukten der Vennbahn bieten sich mystische Ausblicke in die Pflanzenpracht der wildromantischen Moorlandschaft. Ihre Route führt Sie vorbei an urigen Dörfern, pittoresken Städtchen, liebevoll gepflegten Buchen und Weißdornhecken in die Täler von Our und Sauer. Dort soll einst auf der sagenumworbenen Echternacher Bertradaburg Karl der Große zur Welt gekommen sein. Entlang der Sauer rollen Sie hinab zur Mosel und Saar, wo Trier auf Sie wartet.

Rabatt ab 3 gebuchten Personen: Euro 80,- pro Person!

Tourenprofil: Die Tagesetappen sind leicht bis mittelschwer und mit einer guten Grundkondition einfach zu bewältigen.

Sie buchen ein Bestseller Reisen Partnerprodukt.
Webshop by www.trade-system.at