Reisezeit ab:
. .
  
Dauer:
Tage
  
Produktgruppe:
  

Warenkorb

0.00 € (0 Stk.)

zur Kassa

Produktübersicht
Kunden Log In
News
08.03.2021
Rabatte
19.11.2020
Rad und Wander Katalog 2021
05.08.2020
Langlauf Reisen Dolomiten
Themen

Buchungsabwicklung:
Sie senden uns per Mail, Fax oder Brief Ihre Reiseanmeldung. Anschließend prüfen wir die Verfügbarkeit der Reise und senden Ihnen Ihre Buchungsbestätigung. (Natürlich können Sie auch online buchen)
Anschließend ist die Anzahlung von 20% vom Reisepreis fällig. Die Restzahlung ist 30 Tage vor Anreise fällig. Nach Eingang Ihrer Restzahlung (ca. 3 Wochen vor Anreise) erhalten Sie Ihre Rechnung, Hotelliste, Anreiseinformationen und Ihren Reisegutschein für Ihre Tourenunterlagen. Die Tourenunterlagen werden in der Regel im Starthotel für Sie hinterlegt. Nachfolgend können Sie die Vorlage zur Reiseanmeldung downloaden!

Reiseanmeldung Rad - Bitte anklicken!

Reiseanmeldung Rennrad - Bitte anklicken!

Reiseanmeldung Wandern - Bitte anklicken


2. Reisesicherungsschein/Bankgarantie:
Die Kundengeldabsicherung wird in jedem Land etwas anders gestaltet. In z.B. Deutschland stellen die Veranstalter einen Sicherungsschein aus, in Österreich benötigt man eine Bankgarantie, eine Versicherung für die Abwicklung im Falle eines Konkurses (z.B. Europäische Reiseversicherung) und man muss im Veranstalter Verzeichnis eingetragen sein. Wie auch immer, in jedem Land ist eine Bankgarantie notwendig. Daher erhalten Sie für Buchungen bei österreichischen Veranstalter die Information: Nr. Bankgarantie, Nr. Veranstalterverzeichnis und wer die Abwicklung im Schadensfall macht (dies ist in der Regel die Europäische Reiseversicherung). Die Informationen für Bestseller Reisen finden Sie in den AGBs.
Zug um Zug: 1. Buchung, 2. Buchungsbestätigung, 3. Anzahlung, 4. Restzahlung, 5. Anreiseinfo + Reisegutschein + Sicherungsschein + sonstige Info und 6. Tourunterlagen vor Ort!

3. Reiseunterlagen:
Je nach Partner und Tour/Reise sind die Unterlagen unterschiedlich gestaltet. Bei Radtouren erhalten Sie immer ein Tourenbuch mit Kartenausschnitten und Text. Dies kann ein Buch sein (z.B. Bikeline) oder Ausdrucke (meistens bei weniger bekannten Routen). Je nach Verfügbarkeit bekommen Sie touristische Informationen wie Karten, Prospekte, ... Vor Ort bekommen Sie auch die Reisegutscheine für Leistungen, die im Programm enthalten sind. Aber auch hier gibt es Unterschiede, da einige Partner z.B. keine Gutscheine für Hotels ausstellen, da der Kunde ja die Hotelliste hat und dies die Gutscheine ersetzt.

4. Wer ist Bestseller Reisen GmbH:
Bestseller Reisen ist ein Reisemittler und Reiseveranstalter, der 2005 gegründet wurde. Die Partnertouren sind mit "Partnertouren" gekennzeichnet und die Bestseller Reisen Touren mit "Radklassiker Tour" oder mit "HalloBerge Wandertour". Wir verkaufen Touren von ausgewählten Partner, die teilweise exklusive für uns gestaltet werden. Daher bekommen Sie z.B. den Sicherungsschein vom Tourenpartner oder von Bestseller Reisen. Seit 2010 sind wir im Veranstalter Verzeichnis in Österreich eingetragen, da wir eigene Rad- und Wandertouren anbieten.

5. Datenschutz
Ihre Daten werden bei uns gespeichert und für Bestseller Reisen Werbemaßnehmen verwednet. Es werden nur jene Daten an Dritte Personen weitergeben, die für eine Reisebuchung notwendig sind.

Wir nehmen die Belange des Datenschutzes sehr ernst und möchten sicherstellen, dass Ihre Privatsphäre bei der Nutzung unserer Angebote jederzeit geschützt wird. In der folgenden Datenschutzerklärung möchten wir Ihnen daher erläutern, wie mit Ihren Daten umgegangen wird.

1.1. Homepage

Um das Angebot unserer Webseite zu verbessern, erheben und speichern wir bestimmte Zugriffsdaten ohne Personenbezug. Sobald Sie eine Datei von unserer Webseite anfordern, werden standardmäßig Zugriffsdaten erhoben und gespeichert.

Dieser Datensatz besteht unter anderem aus:

der übertragenen Datenmenge,
dem Zugriffsstatus (d.h. ob die Datei übertragen oder möglicherweise nicht gefunden wurde etc.),
einer Beschreibung des Typs sowie der Version des verwendeten Webbrowsers,
Tag und Uhrzeit der Abfrage

Diese Daten werden zu internen statistischen Zwecken sowie zur technischen Administration der Webseite ausgewertet; eine Weitergabe an Dritte, auch in Auszügen, findet nicht statt. Es werden keine personenbezogenen Daten gespeichert.

1.2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden von uns nur erhoben, wenn Sie uns diese freiwillig mitteilen. Im Zuge Ihrer Bestellung werden vor allem folgende personenbezogene Daten erhoben: Anrede, Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer. Zusätzlich werden bei der Bestellung Zahlungsinformationen wie Bankverbindung erhoben.

Bei Bestellung unseres Newsletters wird Ihre Emailadresse erhoben.

Die von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten (Anrede, Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Bankverbindung) werden rechtmäßig und entsprechend den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes gespeichert. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt.

1.3. Nutzung personenbezogener Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden ohne Ihre gesonderte Einwilligung zur Bestellabwicklung verwendet. Für die Zahlungsabwicklung werden Ihre Zahlungsdaten an das beauftragte Kreditinstitut weitergegeben. Eine darüberhinausgehende Weitergabe von personenbezogenen Kundendaten an Dritte findet nicht statt. Jedoch sind wir befugt, den zuständigen Behörden im Einzelfall Auskunft über Ihre Daten zu erteilen, soweit diese Ihre Daten zum Zwecke der Erfüllung der gesetzlichen Befugnisse (z.B. Strafverfolgung) anfordern.

1.4. Datenverwendung für Katalog-Werbung, E-Mail-Werbung ohne Newsletter-Anmeldung und Ihr Widerspruchsrecht.

Wenn wir Ihre E-Mail-Adresse bzw. Adresse im Zusammenhang mit dem Verkauf einer Ware oder Dienstleistung, Registrierung Homepage oder Reiseanfrage erhalten und Sie dem nicht widersprochen haben, behalten wir uns vor, Ihnen regelmäßig Angebote zu ähnlichen Produkten, wie den bereits gekauften, aus unserem Sortiment per E-Mail oder Katalog zuzusenden. Sie können dieser Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse / Adresse jederzeit durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

1.5. Datenverwendung bei Anmeldung zum E-Mail-Newsletter

Wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, verwenden wir die hierfür erforderlichen oder gesondert von Ihnen mitgeteilten Daten, um Ihnen regelmäßig unseren E-Mail Newsletter zuzusenden. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link im Newsletter erfolgen.

1.6. Cookies

Diese Verkaufsseite verwendet in einigen Bereichen Cookies, um die Bedienung der Webseite zu erleichtern. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Internet-Browser auf Ihrem Rechner speichert. Rufen Sie die entsprechende Seite erneut auf, ermöglichen die Cookies eine Wiedererkennung Ihres Rechners. Dies führt z.B. dazu, dass von Ihnen einmal eingegebene Daten bei erneutem Ausfüllen des Bestellformulars bereitstehen. Zumeist verwenden wir Cookies, die nach Beendigung des Internet-Browsers automatisch von Ihrer Festplatte gelöscht werden (sog. Session Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner, und bewirken, dass wir Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wiedererkennen (sog. dauerhafte Cookies). Die in Cookies enthaltenen Informationen verwenden wir, um Ihnen die Nutzung unserer Seite zu erleichtern und die Webseite auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen. Sie können das Speichern von Cookies in Ihren Browsereinstellungen jederzeit ändern, indem Sie die Funktion „keine Cookies akzeptieren“ auswählen. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass in diesem Fall unsere Webseite möglicherweise nicht mehr in vollem Umfang genutzt werden kann.

1.7. Webanalyse

Derzeit werden keine Webanalyse Tools verwendet.

1.8. Sicherheit

Da uns die Sicherheit Ihrer Daten wichtig ist, werden Ihre persönlichen Daten bei sowie ab der Anmeldung zum Kundenkonto sowie bei Absendung einer Bestellung mit einer sicheren SSL-Verbindung geschützt, wie sie auch beim Online Banking verwendet wird. Lediglich bei Eingabe Ihrer Daten in unserem Kontaktformular bzw. Mail-Anfrage findet eine Verschlüsselung nicht statt.

1.9. Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung

Zur Löschung des Kunden-Login genügt eine formlose Email an res@bestsellerreisen.com. Sie können jederzeit unentgeltlich Auskunft über die von Ihnen gespeicherten Daten verlangen. Gegebenenfalls haben Sie das Recht, dass die von Ihnen gespeicherten Daten berichtigt, gesperrt oder gelöscht werden. Sofern einer Löschung gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, werden wir die Daten sperren.

Wir werden Ihnen auf Verlangen jederzeit über den über Sie oder Ihr Unternehmen gespeicherten Datenbestand vollständig und unentgeltlich Auskunft erteilen, Ihre Daten berichtigen, sperren oder löschen sowie Ihre Fragen zur Erhebung, Speicherung und Nutzung Ihrer Daten gerne beantworten.

Irrtümer und Tippfehler vorbehalten

6. Pauschalreiserichtlinie

Standardinformationsblatt für Pauschalreiseverträge

Bei der Ihnen angebotenen Kombination von Reiseleistungen handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Richtlinie (EU) 2015/2302. Daher können Sie alle EU-Rechte in Anspruch nehmen, die für Pauschalreisen gelten. Das/die Unternehmen Bestseller Reisen und Partner Reiseveranstalter trägt/tragen die volle Verantwortung für die ordnungsgemäße Durchführung der gesamten Pauschalreise. Zudem verfügt/verfügen das/die Unternehmen Bestseller Reisen und Partner Reiseveranstalter über die gesetzlich vorgeschriebene Absicherung für die Rückzahlung Ihrer Zahlungen und, falls der Transport in der Pauschalreise inbegriffen ist, zur Sicherstellung Ihrer Rückbeförderung im Fall seiner/ihrer Insolvenz.

Wichtigste Rechte nach der Richtlinie (EU) 2015/2302

- Die Reisenden erhalten alle wesentlichen Informationen über die Pauschalreise vor Abschluss des Pauschalreisevertrags

- Es haftet immer mindestens ein Unternehmer für die ordnungsgemäße Erbringung aller im Vertrag inbegriffenen

- Die Reisenden erhalten eine Notruftelefonnummer oder Angaben zu einer Kontaktstelle, über die sie sich mit dem Reiseveranstalter oder dem Reisebüro in Verbindung setzen können.

- Die Reisenden können die Pauschalreise – innerhalb einer angemessenen Frist und unter Umständen unter zusätzlichen Kosten – auf eine andere Person übertragen.

- Der Preis der Pauschalreise darf nur erhöht werden, wenn bestimmte Kosten (zum Beispiel Treibstoffpreise) sich erhöhen und wenn dies im Vertrag ausdrücklich vorgesehen ist, und in jedem Fall bis spätestens 20 Tage vor Beginn der Reise. Wenn die Preiserhöhung 8 % des Pauschalreisepreises übersteigt, kann der Reisende vom Vertrag zurücktreten. Wenn sich ein Reiseveranstalter das Recht auf eine Preiserhöhung vorbehält, hat der Reisende das Recht auf eine Preissenkung, wenn die entsprechenden Kosten sich verringern.

- Die Reisenden können ohne Zahlung einer Rücktrittsgebühr vom Vertrag zurücktreten und erhalten eine volle Erstattung aller Zahlungen, wenn einer der wesentlichen Bestandteile der Pauschalreise mit Ausnahme des Preises erheblich geändert wurde. Wenn der für die Pauschalreise verantwortliche Unternehmer die Pauschalreise vor Beginn der Pauschalreise absagt, haben die Reisenden Anspruch auf eine Kostenerstattung und unter Umständen auf eine Entschädigung.

- Die Reisenden können bei Eintritt außergewöhnlicher Umstände vor Beginn der Pauschalreise ohne Zahlung einer Rücktrittsgebühr vom Vertrag zurücktreten, beispielsweise wenn am Bestimmungsort schwerwiegende Sicherheitsprobleme bestehen, die die Pauschalreise voraussichtlich beeinträchtigen.

- Zudem können die Reisenden jederzeit vor Beginn der Pauschalreise gegen Zahlung einer angemessenen und vertretbaren Rücktrittsgebühr vom Vertrag zurücktreten.

- Können nach Beginn der Pauschalreise wesentliche Bestandteile der Pauschalreise nicht vereinbarungsgemäß durchgeführt werden, so sind dem Reisenden angemessene andere Vorkehrungen ohne Mehrkosten anzubieten. Der Reisende kann ohne Zahlung einer Rücktrittsgebühr vom Vertrag zurücktreten, wenn Leistungen nicht gemäß dem Vertrag erbracht werden und dies erhebliche Auswirkungen auf die Erbringung der vertraglichen Pauschalreiseleistungen hat und der Reiseveranstalter es versäumt, Abhilfe zu schaffen.

- Der Reisende hat Anspruch auf eine Preisminderung und/oder Schadenersatz, wenn die Reiseleistungen nicht oder nicht ordnungsgemäß erbracht werden

- Der Reiseveranstalter leistet dem Reisenden Beistand, wenn dieser sich in Schwierigkeiten befindet.

- Im Fall der Insolvenz des Reiseveranstalters oder – in einigen Mitgliedstaaten – des Reisevermittlers werden Zahlungen zurückerstattet. Tritt die Insolvenz des Reiseveranstalters oder, sofern einschlägig, des Reisevermittlers nach Beginn der Pauschalreise ein und ist die Beförderung Bestandteil der Pauschalreise, so wird die Rückbeförderung der Reisenden gewährleistet. Bestseller Reisen hat eine Insolvenzabsicherung mit einer Bankgarantie bei der Volksbank Salzburg abgeschlossen. Die Reisenden können diese Einrichtung oder gegebenenfalls die zuständige Behörde (Europäische Reiseversicherung, Wien, Tel: 0043 1 504440) kontaktieren, wenn ihnen Leistungen aufgrund der Insolvenz von Bestseller Reisen verweigert werden.

 

7. EU Online Schlichtungsplattform

EU Online Schlichtungsplattform

Webshop by www.trade-system.at